Hamburger kessel

hamburger kessel

Juni , der als „ Hamburger Kessel “ in die Nachkriegsgeschichte eingegangen ist und in der Rechtsprechung eine tiefe Spur hinterlassen. sammelt sich auf dem Heiligengeistfeld eine Demonstration mit über Demonstranten, welche von der Polizei über 13 Stunden im ' Hamburger Kessel '. Es war die größte Massenfestnahme der bundesdeutschen Geschichte: Beim " Hamburger Kessel " pferchten Polizisten fast AKW-Gegner.

Hamburger kessel - habe selbst

Roter Punkt und Co. In dem Örtchen Kleve versuchte der Konvoi, eine scheinbar harmlose Polizeisperre zu durchbrechen. Wer raus wollte, bekam den Schlagstock zu spüren. Die Botschaft von Innensenator Lange hatte Früchte getragen. Die Polizei machte Jagd auf die Demonstrationsteilnehmer und griff deren Autos an.

Video

30 Jahre Hamburger Kessel

Hamburger kessel - ihr emotional

Technical Error Liste mit einem Eintrag. Für Fragen zu Rechten oder Genehmigungen wenden Sie sich bitte an lizenzen taz. In den Slogans der Anti-Atomkraftbewegung erlebte die Sprüchekultur der Spontiszene eine späte Blüte. Wenige Tage später machten sich Demonstranten auf nach Gorleben. Einsatz-Desaster vor 30 Jahren: Selten ist ein Polizeieinsatz so vollständig misslungen wie dieser vom 8. hamburger kessel

0 thoughts on “Hamburger kessel”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *